Saison 2013

Haren – Oldenburg

Haren – Lehe

Nach dem wir Wasser gebunkert haben, legen wir ab und fahren die Ems runter. 3 Schleusen müssen wir heute bewältigen, Schleuse Hilter, Düthe und Dörpen. Kurz hinter Dörpen, schon im Küstenkanal fahren wir in den kleinen Yachthafen Lehe. Außer uns ist nur noch ein Gastlieger im Hafen. Wir können uns einen schönen Liegeplatz aussuchen.

Lehe – Oldenburg

Heute liegen 62 km Küstenkanalfahrt vor uns und nur eine Schleuse (Oldenburg). Wir kommen gegen 16.45 Uhr bei der Schleuse an. Die Schleuse steht offen, vor uns sind ein Berufsschiff und 2 kleine Sportboote. Wir dürfen alle in die Schleuse einfahren, geschleust wird aber erst kurz vor 18.00 Uhr. Eine Stunde vor bis eine Stunde nach Niedrigwasser wird nicht geschleust. Niedrigwasser ist um 17.00 Uhr. In Oldenburg finden wir einen Liegeplatz im Stadthafen. Hier liegt man gut an Schwimmstegen und man ist schnell in der Stadt. Oldenburg ist eine tolle Stadt, hier sind wir immer gerne ein paar Tage.

weiterlesen:

*

*

*

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s