Saison 2014

Marstal – Strynø – Rudkøbing

Wir verabschieden uns von Albatros und fahren zur nächsten Insel. Die Insel Strynø liegt im Südfünischen Inselmeer und ist ca. 2 x 3 km groß. Etwa 200 Bewohner leben auf der Insel. Im Inselhafen machen wir fest und spazieren ins Dorf. Das Dorf liegt mitten auf der Insel und wir sehen viele nette Häuser, alles ist sehr idyllisch.

Am nächsten Tag geht es weiter zur nächsten Insel, Langeland ist wie der Name sagt, eine langgestreckte Insel. Wir laufen den Inselhafen Rudkøbing an. Rudkøbing hat einen Yachthafen mit ca. 20 Gastplätzen. Die Überfahrt ist stürmisch, wir haben ca. 7 – 10 ms und das ist für ein Motorboot schon viel. Wir kreuzen und kommen so gut durch die Wellen.

Wir waren schon sehr lange nicht mehr hier in Rudkøbing und wandern gleich los durch den Fischereihafen und in die Stadt.

Saison 2014

Marstal – kleines Treffen

Von Ærøskøbing fahren wir nur ein kleines Stückchen weiter, gemeinsam mit der Karma und Albatros laufen wir in Marstal ein.

Marstal ist eine Hafenstadt auf der Insel Ærø.

Die Dänische Südsee mit den vielen Inseln

Abends sind wir alle (Albatros.dk + Carina.de) bei unseren holländischen Freunden auf der Karma.nl zum Essen eingeladen. Es gibt mexikanisches Essen im dänischen Hafen auf einem holländischen Schiff, wenn das nicht international ist…. was dann 😉

Am nächsten Tag fahre ich mit Vibeke zusammen mit dem Fahrrad nach Ommel, ein kleines Dorf mit einem kleinen Hafen. Eine schöne Radtour von ca. 10 km.

Abends grillen wir mit Vibeke und Anders auf der Hafenmole bei Ebbes Bådebyggerie. Dieser Platz ist nicht zu toppen, sonnig und mit einer fantastischen Aussicht. Tisch und Stühle holen wir von Carina