Allgemein, Saison 2014

Eldena

Von Dömitz nach Eldena

Nach einem Hafentag in Dömitz, wo wir den Ort und die Festung besichtigt haben und auch Einkäufe getätigt haben, geht es weiter auf der Müritz-Elde-Wasserstraße (MEW).

MEW - Müritz-Elde-Wasserstr.
MEW – Müritz-Elde-Wasserstr.

Heute liegen 3 Schleusen vor uns, denn wir wollen nur bis Eldena. Die ersten beiden Schleusen sind zwar Selbstbedienungsschleusen, aber sie werden heute von Schleusenwärter bedient. Der Schleusenvorgang ist harmlos im Gegensatz zur Dömitz Schleuse, da strömte das Wasser mit viel Power herein. Die 2. Schleuse hat einen witzigen Namen: Findenwirunshier!

Schleuse Findenwirunshier
Schleuse Findenwirunshier

Die 3. Schleuse haben wir selbst betätigt, dh ein Mitfahrer hat sie betätigt. Denn wir sind heute mit 4 Booten im Verband unterwegs.

schleusen
schleusen

Nach 5 Stunden, denn wir dürfen nur mit 6 km/h fahren, sind wir im kleinen Bootshafen Eldena. Der Hafen ist nett und es gibt einen Skippertreff direkt am Hafen, wo man ein Bier oder Kaffee und Kuchen bekommt. Der Ort selber bietet nicht viel, einen Supermarkt, 2 Banken und eine Apotheke.
Auf dieser Wasserstraße wird man entschleunigt. Die Tagesetappe wird durch die langsame Fahrt und das Schleusen bestimmt.

weiterlesen: Von Eldena nach Grabow

*

*

*

Saison 2014

Dömitz

Eigentlich sollte es heute nur bis Hitzacker gehen, aber die Einfahrt zum Hafen ist versandet und wir trauen uns beim Niedrigwasser der Elbe nicht hinein. Besonders da auch noch unser Echolot zeitweise ausfällt, vermutlich haben wir irgend etwas mit dem Schiffsrumpf eingefangen, Zweige, Kraut oder so was… Also geht es weiter bis Dömitz.

Es ist sehr heiß und das Gewitter, das sich über uns entläd, bringt keine Abkühlung.

Gewitter
Gewitter

Wir schleusen in Dömitz und fahren auf die Müritz-Elde-Wasserstraße.

Schleuse Dömitz
Schleuse Dömitz

Müritz-Elde-Wasserstraße
Müritz-Elde-Wasserstraße

Gleich hinter der Schleuse biegen wir in den kleinen Hafen (Wasserwanderrastplatz) Dömitz ab. Nach dem Schleusenvorgang ist unser Echolot wieder frei und zeigt die Tiefe zuverlässig an.
Nach 8 Stunden Fahrt auf der Elbe sind wir endlich im Hafen.

weiterlesen: Von Dömitz nach Eldena

*

*

*