Saison 2016

Grou-Akkrum-Sneek

Über die Kromme Knillis fahren wir nach Akkrum. Im kleinen Passantenhafen (Schiffe bis 10m) ist nicht viel los. Es ist noch ruhig hier im beliebten Akkrum. Im Café „Kromme Knillis“ genießen wir Kopje Koffie mit Appelgebak.


Über das Sneekermeer fahren wir nach Sneek, in die Wassersportstadt.


  
Im Kolb vor dem bekannten Wassertor finden wir einen Liegeplatz. Auf der Webcam kann man unsere kleine Carina sehen. Vor uns liegt ein ganz großes Motorboot. Hier das Bild von der Webcam…..


Direkt neben dem Wassertor befindet sich eine Klappbrücke, die muss man passieren, wenn man durch Sneek fahren will. Das heißt, wir haben den ganzen Tag Hafenkino. Die Schiffe müssen vor der Klappbrücke warten und bei Öffnung im Bogen durch die Brücke fahren. Dabei haben viele Schiffe/Skipper Probleme. Die unterschätzen die Zentifugalkraft beim Anfahren der Brücke. Aber dank Bug- und manchmal auch Heckstrahlruder bekommen sie alle die Kurve.


Sneek ist eine sehr lebendige Stadt, wir sind gerne hier und bummeln gerne durch die Innenstadt.
Uwe installiert ein Solarpanels, damit wir auch an der Wiese mit Strom versorgt werden.

weiter mit: Sneek-Bolsward

*

*

*

*

*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s