Sneek – Bolsward 

Zwei Tage haben wir in Sneek gelegen, hier sind wir immer wieder gerne.  Die Stadt lädt zum Bummeln und Genießen ein.

Uwe hat für das Solarpanel die Kabel verlegt und den dazugehörigen Regler montiert. Jetzt können wir gut ein paar Tage ohne Stromanschluss irgendwo an einem Marrekriteplatz liegen. Das Panel liefert bei günstigen Bedingungen 100Watt. Es wird temporär ein gesetzt und liegt bei Nichtgebrauch in der Achterkajütte.

Leider regnet es beim Ablegen……


Über die Bolswarderzijlvaart geht es nach Bolsward.

Die Brückenwärter in Südwest-Fryslan machen Mittagspause von 12:00-13:00, an der BB 277b auf der Bolswarderzijlvaart kommen wir zur Mittagszeit an, so bekommen wir auch einen Snack und ein Kopje Koffie.


Danach geht es weiter bis nach Bolsward.

unter der Autobahn durch

Wir liegen diesmal an der Gasthuissingel. Von hier ist man schnell in der City.


Das Wetter bessert sich und so bummeln wir bei Sonnenschein durch die nette kleine Stadt.

Wieder zurück an Bord haben wir einen vierbeinigen Gast an Bord.


Hafengeld: 14,50€ (inclusive 2€ Touristangabe)

weiter: Harlingen-Franeker-Leeuwarden 

*

*

*

*

Advertisements

Über carinafoto

Maritime Reisefotografie ist meine große Leidenschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Saison 2016 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sneek – Bolsward 

  1. WoMolix schreibt:

    Diese Bootsperspektive hat was… sie ist so anders, als die der Landratten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s