Harlingen-Franeker-Leeuwarden 

Wir werfen die Leinen los und fahren gemeinsam mit einem weiteren Boot aus der Z.O.Gracht auf den Harinxmakaanal Richtung Franeker.

In Franeker ist die Stationbrug abgerissen und die provisorische Brücke öffnet für Sportboote nur zu bestimmten Zeiten. Nächste Öffnung für uns 12:30, eine halbe Stunde müssen wir warten.

 

Wir liegen gerne an der Turfkade in Franeker, dafür fahren wir hinter Franeker (wenn man von Harlingen kommt) Richtung Kleiroute. Eine Route für Schiffe unter 2,50m Höhe. Die Saakstra’s Brege öffnet auf telefonische Anfrage der Wirt der Stadsherberge. Gleich dahinter biegen wir ab an die Turfkade. Im Moment wird hier gebaut, es soll eine Zufahrt direkt vom Harinxmakaanal geben. Die neue Brücke ist schon fertig und der Durchbruch ist auch schon gemacht. Es ist etwas unruhig, aber dafür kann man viel beobachten, z.B. Wie man schnell ein Floss baut und darauf dann ein Bagger fährt…..

IMG_8290

Am nächsten Tag geht es weiter zurück auf den Harinxmakanaal und Richtung Leeuwarden.


Dort treffen wir uns mit Freunden aus Kührstedt. Die Beiden haben ein neues Schiff und wir sind schon sehr gespannt. Vor 3 Jahren haben wir uns im Stadskanaal kennengelernt.

_MG_9332

_MG_9346

Direkt an der Vrouwenpoortsbrug ist ein kleiner Fischimbiss, dort essen wir gerne Kibbeling, diesmal probieren wir die Fischplatte. Lekker leckker….

IMG_8302

Dann geht es zurück in den kleinen Yachthafen „De Zwemmer“.

IMG_8305

Selbstgemachter Nachtisch „Wentelteefje“ (Armer Ritter auf Niederländisch, mit Suikerbrood).

Wir gehen für ein paar Tage von Bord und fahren zu einer großen Geburtstagsfeier ins Rheinland.

weiter: nach Blokzijl

*

*

*

*

Advertisements

Über carinafoto

Maritime Reisefotografie ist meine große Leidenschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Saison 2016 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Harlingen-Franeker-Leeuwarden 

  1. Matzen, Hans Uwe schreibt:

    Hallo Carin und Uwe,

    Heute liegen wir in Marup / Samsø bei Regenwetter und haben uns Eure Homepage der MS Carina angeschaut um zu sehen was Ihr so macht in den NL.
    Mit dem Teak an Bord kommt ja ein bisschen Vindö zurück auf Euer Schiff.
    Für uns geht’s langsam zurück, der Urlaub endet demnächst.
    Liebe Grüße aus dem wechselhaften Norden.

    Gabi & Hans Uwe
    SY ANNEKE

    • carinafoto schreibt:

      Moin Gabi, Moin Hans Uwe,
      Es freut uns von Euch zu hören.
      Uns geht es super hier NL, wir haben Amsterdam besucht und liegen nun in Alkmaar, der Käsestadt in Holland.
      Liebe Grüße von Bord und Euch eine gute Heimreise
      wünschen
      Karin und Uwe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s