saison 2018

Joure – Sneek

September 2018

 

Von Joure fahren wir heute eine für uns neue Strecke nach Sneek.

IMG_0225

Die Strecke ist interessant, aber spannend. Das Stück an der Schnellstraße vorbei hat einige Engpässe bei den Brücken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

In Sneek bekommen wir einen schönen Platz vor dem Waterpoort.

_MG_7326

Ein Fischer kommt mit dem Fahrrad vorbei und bietet uns frisch geräucherte Aale an. Da können wir nicht widerstehen.

IMG_2349

Beim Stadtbummel erwischt uns eine Graubelschauer. Wir gehen bei einem Cafe in Deckung.

Durch das Projekt „11Foutains“ hat auch Sneek einen neuen Brunnen bekommen.

IMG_2352

Am nächsten Tag besichtigen wir das Waterpoort, denn heute ist „Open Monumentendag“ und dann sind viele Gebäude geöffnet zur Besichtigung.

 

Nachmittags gibt es an Bord einen frisch gebackenen Appel-Karamel-Taart.

 

weiter geht es mit dem Besuch von Freunden in Joure

*

*

*

*

*

*

 

 

 

 

Werbeanzeigen
Allgemein

Makkum – Workum

9:45 Uhr werfen wir in Makkum die Leinen los und fahren nach Workum.

_MG_7204

Gerade noch vor der Mittagszeit der Brückenwärter legen wir um 12:00 im Passantenhafen in Workum an. Wir werden im Hafen von Schweinen begrüßt.

 

 

Vom Passantenhafen ist man schnell in der Stadt. Dort sehen wir uns den neuen Brunnen an. Also uns gefällt der Brunnen mit den bunten Löwen überhaupt nicht.

IMG_2146

Das Wetter ist wechselhaft, mal Sonne, mal Regen. Trotzdem schaffen wir einige Arbeiten am Schiff, wie Rost entfernen und lackieren.

Wir bleiben 3 Tage in Workum

 

 

weiter geht es über das Heegermeer nach Sloten…….

*

*

*

*

*

*

 

 

Allgemein, saison 2018

Franeker, Easterlittens nach Bolsward

August 2018

Von Harlingen fahren wir nach Franeker, diesmal liegen wir in Franeker in der Noordergracht vor der Fußgängerbrücke (Richtung Jumbo).

img_2008

harlingen-franeker

img_2019
Eine Insel treibt vorbei
img_2014
Franeker Rathaus

Wir spazieren in die Stadt und essen draußen vor der „Bakkerij Van Der Kloet“  ein Baguette, welches köstlich schmeckt.

img_2017

Nach der Stärkung fahren wir weiter und passieren die neue Kaatsveldbrug/ Saakstra’sbrêge in Franeker.

img_2022

Die Kaatsveldbrug ist keine Klappbrücke mehr, sie ist jetzt eine feste Brücke mit einer Durchfahrtshöhe von 2,50m.

img_2021

Weiter geht es ein Stück auf dem Van Harinxmakanaal und dann biegen wir ab auf die Franekervaart Richtung Easterlittens. Hier machen wir an einem Marekriteplatz fest.franeker-easterl

img_2033

Nach einer ruhigen Nacht fahren wir das letzte Stück bis Bolsward. easterlittens-bolsward

 

Ortsdurchfahrt Wommels

dann weiter nach Burgwerd

 

 

Ortsdurchfahrt Burgwerd

 

In Bolsward machen wir diesmal an einem neuen Steg fest, er liegt gleich neben der Schettens Knetemansbrug (St Jozefbrug).

01f630159c24bff1ee9df647c261499f3502b7d895

Ein schönes Plätzchen im Grünen und doch mitten in der Stadt.

01d777724f1da424560a895b31296b10d38241ce62
Bolsward Maarktstraat

Unser Weg durch die Stadt führt uns immer am schönen Rathaus vorbei bis zur Broerekerk mit dem gläsernen Dach.

img_2060

Vor der Kirche sehen wir uns den neuen Brunnen an, die (spuckende) Fledermaus von Bolsward.

img_2057

Der Fledermausbrunnen gehört zum Projekt der 11Fountains der Elfsteden (Elfstädte).

 

Zurück am Liegeplatz lackiert Karin die Holzreling und Uwe besorgt eine neue Gasflasche (Tankstelle).

 

 

weiter geht es nach Makkum…….

*

*

*

*

*