Urlaub 2021

Brombekken – Gaastmeer

Donnerstag, 9.9.2022

Heute ist es richtig heiss, das Thermometer zeigt 30 Grad. Wir fahren nur ein kleines Stückchen weiter.

Wir steuern Gaastmeer über Het Piel an.

Der Hafenmeister kümmert sich sehr um die Gäste und macht für uns einen Platz frei, in dem er die anderen Boote näher zusammen rückt.

Auch legt er gleich ein längeres Kabel für Strom aus, damit wir auch in den Genuss von 230V kommen.

Im Café am Hafen genießen wir als Lunch einen Uitsmijter.

Einkaufen kann man im Ort und einen Imbiss gibt es auch.

Blick von der Brücke

Die Sonne verabschiedet sich und ein schöner Tag geht zu Ende.

*

Morgen geht es nach Balk

Saison 2021

*

*

*

Allgemein

Hindeloopen

Bevor es nach Hindeloopen geht, machen wir einen Abstecher nach Gaastmeer. Gaastmeer ist ein kleines Wassersport-Dörfchen im Herzen des friesischen Seengebietes. Wir fahren über lt Piel an und liegen dort vor der Brücke. Den Tipp haben wir aus der Gruppe „Wassersport in den Niederlanden“ bei Facebook bekommen (danke an Eckhardt). Im Dorf finden wir ein Restaurant, einen Supermarkt und einen Imbiss. Dort genießen wir Patat und Frikandel spezial.
Hafengeld 9,50€ (die einzige Stromsäule befand sich am Anfang des Anlegers)

Heute wollen wir nach Hindeloopen. Von Gaastmeer fahren wir über das Heegermeer, den See Fluessen und De Morra in die Koudumer Vaart.

Über diesen kleinen Kanal fahren wir bis zur Schleuse nach Hindeloopen. Vor der Schleuse wenden wir und fahren zurück zum Passantenanleger.

Im Yachthafen (vor der 2,50m hohen Brücke) hätten wir auch liegen können, aber der Passantenanleger am Sportplatz ist viel dichter bei der Stadt. Hier liegen wir gut und fast alleine.

Hindeloopen liegt am Rande des Ijsselmeers, der früheren Zuiderzee. 1225 erhielt Hindeloopen schon das Stadtrecht und wurde zu einer wichtigen Handelsstadt mit einer Flotte von mehr als 100 Schiffen.

Auf zur Stadtbesichtigung, hier der Bilderbogen von Hindeloopen:

weiterlesen: Stavoren

*

*

*

*